Nits a la Fresca aus Andratx

Die Gastronomie, die Sie im Restaurant Can Pep in Port de Andratx finden, das reich an Produkten von Land und Meer ist, wird der perfekte Aperitif dieser Sommernächte sein. Sie können ein Abendessen auf unserer exklusiven Terrasse mit Blick auf die Bucht von Port de Andratx genießen und anschließend an einer der Vorstellungen im Rahmen des Zyklus Nits a la Fresca in “la vila” teilnehmen, die im August um 22.00 Uhr stattfinden. Das Konzert “Lírica i Estels”, das für den 30. August geplant ist, beschließt das Sommerprogramm mit den einheimischen Künstlern Cristina Van Roy und Pablo López. Es wird auch Straßentheater in verschiedenen Ecken von Andratx und an den Stränden von Camp de Mar und S’Arracó geben.

Programm im August

Donnerstag, 13. August: “Rock & Ros”-Konzert am Strand von Camp de Mar (kostenlos).

Sonntag, 16. August: Konzert des Jazzwize Quartetts am Strand von Cala Es Fonoll um 22 Uhr (gratis).

Donnerstag, 20. August: Auftritt der Gruppe “Aprojove” im Kreuzgang des Castell Son Mas (gratis). Eine Voranmeldung der Plätze ist erforderlich.

Samstag, 22. August: Konzert von “Xanguito” am Strand von S’Arracó (kostenlos). Eine Vorbestellung der Plätze ist erforderlich.

Donnerstag, 27. August: Konzert “Paradís” von Joana Gomila und Laia Valés im Kreuzgang des Castillo Son Mas. Preis: 5 Euro.

Sonntag, 30. August: Abschluss von Nits a la Fresca im Kreuzgang des Castillo Son Mas mit dem Konzert “Lírica i Estels”, mit Cristina Van Roy als Sopran und Pablo López als Bariton, begleitet von Jesús López am Klavier (gratis).

Kartenvorverkauf und Reservierungen werden in der Kulturabteilung des Rathauses von Andratx vorgenommen: Casal Can Riera (C/General Bernardo Riera, 65), von 10.00 bis 14.00 Uhr, oder an der Abendkasse, eine Stunde vor Beginn der Vorstellung. Informationstelefonnummer des Rathauses von Andratx (C/General Bernardo Riera, 65): (+34) 971 628 018.

Wählen Sie die Show, die am besten zu Ihnen passt, und buchen Sie einen Abend in Andratx!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.